Bedingt durch eine Wirbelsäulenfehlstellung wurde Sport zu einem unerlässlichen Part in meinem Leben.

Im Jahr 2005 begegnete ich der Pilates Methode. Diese faszinierte mich so sehr, dass ich ab 2007 eine Pilatestrainer-Ausbildung (Bodymotion) absolvierte. Danach folgten zahlreiche Aus- und Fortbildungen als lizenzierter Trainer des Deutschen Turner Bundes u.a. für Rücken, Aquafitness, Stressmanagement und Entspannung sowie bei Behindertensportbund Rheinland-Pfalz als Rehatrainer für den Fachbereich Orthopädie.

Die eigene Erkenntnis, dass die richtige Kombination von An- und Entspannung zu Wohlbefinden und Gesundheit führt veranlasste mich, zusätzlich eine umfangreiche Ausbildung als Sport- und Wellness-masseurin an der “Kölner Wellnessfachschule” sowie bei “Thai-Massage-Europe” in Wiesbaden durchzuführen.

Mit einer Yogaausbildung (500 Std.) bei Christiane Wolff im Flowing Om in Frankfurt/Oberursel vertiefte ich meine Yogakenntnisse.

Der Yoga hat mein Leben so positiv beeinflusst, so dass ich gar nicht genug von dieser wundervollen Lebensphilosophie erfahren, erleben und weitergeben kann…

Neben Bewegung und Entspannung ist Ernährung ein wichtiger Baustein für ein gesundes Leben, weshalb ich zurzeit eine Ausbildung zum Ayurveda-Coach bei dem bekannten Ayurveda-Koch und Buchautor Volker Mehl absolviere.

Ayurveda bedeutet wörtlich übersetzt “die Wissenschaft vom Leben”.

Man kann auch sagen, es ist das Wissen um ein glückliches und gesundes, langes Leben. Ayurveda will – genau wie Yoga – das wir das Beste aus unserem Leben machen; wir haben nämlich nur das Eine!

Yoga und auch Ayurveda sind Geschwisterwissenschaften.
Yoga ist die Wissenschaft des Geistes und Ayurveda ist die Wissenschaft des Körpers – beides gilt in Einklang zu bringen…

Namasté!