LEBST du schon, oder leidest du noch?

Ein gesundes und leichtes Leben – das wollen wir alle.

Hand auf Herz: Nimmst du dir deine Zeit für Gesundheit und Selbstfürsorge?

Wir leben in einer Gesellschaft, in der vieles auf Leistung und Wachstum ausgerichtet ist.
Von der Natur aus sind wir Menschen jedoch völlig anders programmiert, so dass unsere Gesellschaft trotz hohem Bildungs- und Wohlstand wahrscheinlich noch nie so krank war wie heute.

In aller Welt werden die Deutschen für ihre Perfektion gelobt. Die Kehrseite der Medaille ist, nirgends gibt es so viele Apotheken wie in den führenden Industrieländern. In Deutschland (Stand 2021) gibt es derzeit ca. 53.000 Apotheken – die perfekte Gesellschaft kränkelt also schwer.

Sicherlich hast du schon mal von dem Begriff Ayurveda gehört, weißt aber nicht genau, was dahinter steckt?
Nein – es ist nicht „irgend so ein indischer Kram, wo man jeden Tag Curry essen muss …“

Ayurveda steht für einen Weg, in Harmonie mit der Natur zu leben und körperlich, geistig und spirituell gesund zu sein. Die Themen für ein gesundes Leben umfassen Ernährung, Körpertraining, Atem, Sinne, Emotionen und den Geist.
Der Mensch wird also als eine Einheit aus Körper, Geist und Seele verstanden.
Krankheit entsteht, wenn in mindestens einer dieser drei Einheiten ein Ungleichgewicht auftritt. Das Augenmerk liegt darauf, sowohl den Körper, als auch den Geist und die Seele in Balance zu halten.

Unsere tatsächliche work-life-Balance sieht jedoch meist anders aus.
Oft funktionieren wir im Alltag nur noch. Rennen täglich im Hamsterrad und haben häufig das Gefühl, gestresst oder genervt zu sein.
Fertig ist erst, wenn alles geschafft ist!

Eigentlich bräuchtest du dringend Zeit für dich – möchtest mal durchatmen anstatt immer nur zu hetzen. Doch nach all deinen Pflichten und Aufgaben hast du leider keine Energie mehr, für dich gut zu sorgen, denn alles ist wichtiger als deine Bedürnisse! Also wieder kein Sport, keine Zeit für gute Ernährung und keine Entspannung. Die Folgen sind Schlafstörungen, Verdauungsprobleme, Reizbarkeit usw. und dazu dann noch das schlechte Gewissen.
Eine Negativ-Spirale, die garantiert – früher oder später – zu Krankheit führt.

Wohin dich ein solches Fehlverhalten bringt, spürst du evtl. schon schmerzhaft selbst – der Körper fängt an, sich zu wehren. Er schickt dir Schmerzen, schlimmstenfalls wird er sogar ernsthaft krank.
Schmerz und Leid sind die Art deines Körpers, mit dir in Kommunikation zu kommen. Der Körper ist das Sprachrohr, um auf „eine Störung im System“ aufmerksam zu machen. Wenn du getreu dem Motto “weiter so” deine Schmerzen mit Tabletten betäubst, werden diese wahrscheinlich eher mehr statt weniger. Denn die Ursache der sichtbar gewordenen körperlichen Symptome – also das eigentliche Problem – liegt meist im Unbewussten in mindestens einer – vielleicht sogar in mehreren der drei Schichten von Körper, Geist und Seele.

Wenn du keine Lust mehr auf ständige Schmerzen, Rastlosigkeit und Leiden hast und an ganzheitlicher Gesundheit interessiert bist, dann lass uns gemeinsam „deine Ursachen“ ans Licht bringen.

Du wirst sehen, manchmal bedarf es wirklich nur kleiner Veränderungen, damit das Wunderwerk Mensch wieder Spaß am Leben hat.

Nimm dir Zeit für dein LEBEN,
denn das ist das einzige Geschenk, das es nicht zweimal gibt!

Bewegen

Gelassenheit, innere Ruhe und Zufriedenheit

mehr erfahren

Entspannen

Entspannung für Körper, Geist & Seele

mehr erfahren

Pflegen

Das Plus für Gesundheit und Mobilität

mehr erfahren

Ernähren

Nimm Dir Zeit für Dich und Deinen Körper

mehr erfahren

Lernen

Du möchtest mehr Info zu speziellen Themen?

mehr erfahren

Reisen

Nimm Dir Zeit für Dich und Deinen Körper

mehr erfahren